Scotland Yard-Das Würfelspiel

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Mit „Scotland Yard-Das Würfelspiel“ gibt es nun einen echten Brettspiel-Klassiker in kompakter und neuer Form zum Spielen auf Reisen. Statt einem großen Spielplan gibt es nun kleine Karten, die in immer neuer Form aneinander gelegen werden können. So entsteht Runde für Runde ein neuer Spielplan. Diesen gibt es dazu in einer leichten und einer schwierigeren Version. Die Aufgabe bleibt aber die gleiche: Ein Spieler ist Mister X und muss von den anderen Spielern durch London gejagt werden. Alle paar Runden zeigt sich Mister X – und die übrigen Spieler können sich wieder geschickt neu orientieren.

Es heißt also: Fluchtwege merken, gemeinsam Ideen spinnen, welchen Weg Mister X nehmen könnte und diese Wege geschickt verstellen. Wer ist am schlausten und kann Mister X fangen?

ir?t=jugendleiter-21&l=alb&o=3&a=B00Q0KWM46

Die Würfelvariante ist für 2 bis 4 Spieler geeignet, wobei wir zu zweit etwas weniger Spaß hatten, da der Spielplan dann doch eher klein ist. Zu vier ist die Würfelvariante aber definitiv ein tolles Spiel, das gut im Zelt oder auf dem Campingtisch gespielt werden kann. Durch die kompakte Größe passt das Spiel in jeden Rucksack.

Die Regeln sind schnell erklärt und wer das „große“ Spiel kennt, kann eigentlich direkt einsteigen. Fazit also: eine gelungene Umsetzung des bekannten Spiels in neuer kompakter Form.

Übrigens: Die Spielidee gibt es auch hier im Blog als Spiel-Idee für die Gruppenstunde und das Ferienlager. Damit könnt ihr auch bei euch in der Stadt oder dem Dorf auf die Jagd nach Mister X gehen. In einer realen Umgebung kommt so schnell richtig großer Spielspaß auf, der durch die Bekanntheit des Gesellschaftsspiel ein Maximum erreicht. Nervenkitzel ist garantiert und der Jagdinstinkt wird bei allen Spielern geweckt!

Habt ihr das Spiel schon einmal umgesetzt als Spiel bei euch in der Gruppenstunde? Erzählt davon in den Kommentaren.

daniel2018-150x150
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,903FansGefällt mir
3,430FollowerFolgen
3,933FollowerFolgen
1,330FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf