Start Ideen für Kita und Kindergarten 7 Geburtstagsrituale für Kinder

7 Geburtstagsrituale für Kinder

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Alle Kinder fiebern ihrem Geburtstag lange im Voraus entgegen. Geburtstagsrituale machen eure Gruppentreffen unvergesslich. Ein möglicher Rahmen für eurer Ritual könnte ein Sitzkreis sein. In der Mitte steht eine Kerze. Das Geburtstagskind sitzt mit einer Krone oder Verkleidung auf dem Thron (Kissen oder geschmückter Stuhl). Das Kind erzählt von seinem Geburtstagsmorgen. Währenddessen esst ihr Kuchen oder lest aus einem mitgebrachtem Buch vor. Ergänzend könnt ihr unter folgenden 7 Tipps wählen:

Die Schatzkiste

Ihr füllt in eine Kiste Kleinigkeiten, wie beispielsweise Stifte, Flummis, Schlüsselanhänger, Sticker, Radiergummis und Minipuzzles. Alternativ könnt ihr zu Beginn des Jahres jedes Kind ein Geschenk für die Schatzkiste mitbringen lassen. Als Ritual kann jeder am Geburtstag sein individuelles Geschenk aus der Schatzkiste herausnehmen.

Freie Spielwahl

Das Geburtstagskind darf ein oder zwei Spiele aussuchen, das ihr in eurer Gruppe spielt. Beliebte Spiele sind Pantomime, Stopptanz, Reise nach Jerusalem, Zeitungstanz oder Schokoladenwettessen. Ihr habt freie Wahl. Jede Gruppe liebt unterschiedliche Spiele.

Lieder klatschen

Am Geburtstag sucht das Geburtstagskind die gesungenen Lieder aus. Die Kinder klatschen mit der Handfläche, der Handkante und überkreuz auf die Schenkel zum Rhythmus des jeweiligen Liedes. Auch gestampft wird fleißig. Das Singen wird ein aktives Ritual.

Geburtstagsblumenwiese

Eure Gruppenkinder gestalten und basteln bunte Blumen. Diese werden an der Geburtstagsblumenwiese (Kordel oder Wäscheleine) befestigt. Das Geburtstagskind darf an seinem Ehrentag die Blumen von der Blumenwiese pflücken und einpacken.

Wärmende Dusche

___STEADY_PAYWALL___

Kinder mögen Komplimente. Das Geburtstagskind sitzt in der Mitte eures Sitzkreises. Jedes Kind sagt reihum etwas Nettes. Etwas was sie an dem Kind toll finden oder schätzen. Zusätzlich könnt ihr dabei einen “Glücksstein” im Kreis herumgegeben. Zum Schluss ist der Glücksgegenstand mit vielen guten Wünschen versehen und kann mitgenommen werden.

Geburtstagskarte oder Geburtstagsbuch

Für dieses Ritual benötigt ihr leere Postkarten und viele Sticker. Am jeweiligen Geburtstag suchen sich alle Kinder eurer Gruppe einen Sticker aus. Dieser wird auf die Karte geklebt. Einige Glückwünsche darauf schreiben und die Geburtstagskarte zum Mitnehmen ist fertig. Stattdessen kann jedes Kind eurer Gruppe ein Blatt mit Wünschen zum Geburtstag oder Bildern für das Geburtstagskind gestalten. Das Geburtstagskind darf das Titelblatt kreieren. Anschließend werden alle Blätter zusammengeheftet. Das Geburtstagskind darf das Geburtstagsbuch mitnehmen.

Monatliche Geburtstagsfeier

In größeren Gruppen lohnt es sich, dass ihr als Ritual eine Feier veranstaltet. Die Geburtstagsfeier findet am Anfang des Monats, für alle Kinder die in diesem Monat Geburtstag haben, statt. Ihr lest die Namen und Geburtsdaten der Geburtstagskinder vor. Diese stellen sich in die Mitte eures Gruppenkreises. Ihr singt Geburtstagslieder. Kleine Geschenke können verteilt werden. Danach tanzen alle zu Musik oder essen mitgebrachte Leckereien. Am Ende wird ein Foto der Geburtstagsgruppe gemacht und aufgehängt.

daniel2018-150x150 Single Post Template 38 - Journal
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 Single Post Template 38 - Journal
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,877FansGefällt mir
3,017FollowerFolgen
1,141FollowerFolgen
1,293FollowerFolgen

Highlights

pexels-photo-173666-324x235 Single Post Template 38 - Journal

Warum Prävention sexualisierter Gewalt wichtig ist für die Jugendarbeit

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Erstes Ziel für die Kinder und Jugendlichen, die zu euch in die Gruppenstunden kommen oder mit ins Lager fahren ist:...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 1.500 Abonnenten. Erhalte damit einmal im Monat neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf