Material: Tischtennisbälle

Ein Freiwilliger aus der Gruppe der Mitspieler wird Polizist und muss das Schmuggeln von Waren verhindern. Alle anderen Mitspieler werden Schmuggler und müssen ihre Ware gut verstecken. Als Ware werden Tischtennisbälle genutzt. Die Ware darf dabei nie länger als 20 Sekunden bei einem Schmuggler bleiben. Das heißt, das derjenige, der den Tischtennisball gerade besitzt, versuchen muss, möglichst versteckt den Ball weiterzugeben.

Als Tarnung können die anderen Schmuggler vortäuschen, auch etwas von Hand zu Hand weiterzugeben. Der Detektiv braucht also wache Augen. Wie oft kann er richtig tippen und einen Schmuggler zum Vorzeigen seiner Hände bewegen.

Ist der Detektiv erfolgreich, tauschen er und der enttarnte Schmuggler die Rollen.

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here