Jeder Mitspieler bekommt die Aufgabe, einen Erdnagel/Häring (zum Sichern eines Zeltes im Boden) bis zu einer Markierung in den Boden zu schlagen. Der Mitspieler, dem das am schnellsten gelingt, gewinnt die erste Runde. In einer zweiten Runde kommt es nicht auf die Zeit, sondern auf die Anzahl der benötigten Schläge an.

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here