Spieleranzahl: mindestens 6 Mitspieler
Schwierigkeitsgrad: schwer
Alter: ab 10 Jahren
Material: großer, am Wegrand liegender Baumstamm

Im Herbst, wenn die Förster im Wald aufräumen und Platz schaffen, liegen oft am Wegesrand große gefällte Bäume. Einen davon sucht sich die Spielleitung für dieses Spiel aus. Alle Mitspieler stellen sich auf den Baum. Ab dem Startsignal dürfen die Mitspieler nicht mehr miteinander sprechen.

Die Aufgabe besteht darin, sich nach Größe, dem Alphabet oder anderen Kriterien auf dem Baumstamm zu sortieren, ohne ihn zu verlassen. Die Spielleitung muss dabei auf die Sicherheit der Mitspieler achten. Niemand darf vom Baum fallen und auch auf Berührungsängste oder Ablehnung der Nähe zu anderen Teilnehmenden sollte geachtet werden.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here