Setzt ihr euch in eurer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Gruppenstunden, offener Jugendarbeit oder im Ferienlager für ein solidarisches Miteinander in unserer Gesellschaft ein? Oder wollt ihr vielleicht ein soziales Projekt in eurer Gruppe starten? Dann solltet ihr euch einmal ganz genau mit der Aktion „Du bist ein Gewinn“ der Deutschen Fernsehlotterie auseinandersetzen.

Warum? Das verrate ich euch in diesem Artikel!

Ideen finden für eine bessere Gesellschaft

Projekte "Du bist ein Gewinn"Mit der Aktions-Webseite du-bist-ein-gewinn.de bietet die Deutsche Fernsehlotterie den Menschen eine Bühne, die sich für Menschen einsetzen, die Hilfe brauchen: Kinder, Kranke, Schwache, … Die Seite stellt Projekte vor, regt zum Nachmachen an und bietet Kontaktmöglichkeiten zu den Initiatoren vieler Projekte.

Wenn ihr also gezielt auch mit eurer Kinder- oder Jugendgruppe verstärkt soziales Engagement für die Schwachen unserer Gesellschaft leisten wollt, kann euch die Webseite im Bereich „Projekte“ viele Anregungen geben. Oder ihr findet vielleicht eine Aktion, die bei euch in der Nähe stattfindet, an die ihr euch anschließen könnt.

Startseite "Du bist ein Gewinn"Projekte, die ich beim Durchstöbern der Sammlung besonders spannend fand, waren die Folgenden:

  • ein Sport- und Spielmobil initiieren für alleingelassene Kinder
  • junge Geflüchtete im eigenen Jugendtreff integrieren
  • ein Mentoren-Programm starten: Jugendliche helfen Kindern mit Problemen

Mich persönlich hat die letztgenannte Idee sehr berührt: „Ein Freund für alle Fälle“ heißt es auf der Aktionswebseite. Junge Erwachsene werden als Mentoren für Grundschüler eingesetzt, die Probleme haben. Sie werden Spielkameraden und mit der Zeit auch Vertrauenspersonen. „Balu und Du“ heißt das Projekt, dass es seit 2001 gibt, und dass Grundschülern mit Problemen einen älteren Freund zur Seite stellt. Kindern aus einem schwierigen Elternhaus oder Außenseiter mit geringem Selbstbewusstsein werden so Freunde an die Seite gestellt, die sie weiter- und voranbringen. Eine wirklich schöne Idee, die mich begeistert hat, und die gerade in der Teenager-Arbeit ein guter Ansatz für ein schönes – und vor allem nachhaltiges – Projekt sein kann.

Schaut euch bei „Du bist ein Gewinn“ um: Sicher findet ihr dort ebenso interessante Projekte, die für eure Arbeit Vorbild sein können.

Eure Chance: selbst eine Förderung erhalten

Ihr seid bereits selbst mit einem Projekt, das das solidarische Miteinander in unserer Gesellschaft fördert, aktiv und passt gut in das Spektrum der Projekte zur Aktion? Oder seht ihr vielleicht, dass ihr mit eurem Projekt dieses Spektrum noch um eine besondere Aktion ergänzen und erweitern könnt?

Dann könnt ihr euch über die Fördermöglichkeiten bei der Fernsehlotterie informieren und, sofern Ihr den Kriterien entsprecht, direkt bewerben. Eine Checkliste zur Förderfähigkeit findet Ihr auch auf www.du-bist-ein-gewinn.de.

Schaut euch um!

du-bist-ein-gewinn-hilfe-helfenSchaut euch auf der Webseite zur Aktion um und begebt euch dort auch in die Diskussion. Unter dem gleichnamigen Menü-Punkt könnt ihr provokative Statements diskutieren und kommentieren. Ihr erfahrt dabei viel über Leitgedanken der Aktion. Mir gaben gerade die Besucher-Kommentare aber auch noch einmal Ideen mit, warum soziales Engagement wichtig, aber auch nicht immer leicht ist (ein Beispiel hierfür ist für mich die Frage: „Wie kann Hilfe geholfen werden?“).

Wie sehen eure Projekte aus?

Habt ihr bereits auch Projekte gestartet, die dem Leitgedanken der Aktion der Fernsehlotterie entsprechen? Verratet es in den Kommentaren und bemüht euch doch auch um eine Förderung. Alle weitere Informationen, Projekte und co könnt ihr durch den Klick auf die folgende Grafik finden:


du-bist-ein-gewinn-visual

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here