Jeder Mitspieler nennt eine Anzahl an Luftballons (Partnerlink), die er glaubt, für 30 Sekunden in der Luft halten zu können, ohne dass ein Ballon herunterfällt. Die Ballons dürfen in dieser Zeit nicht festgehalten werden, sondern dürfen immer nur wieder nach oben geschlagen werden. Fällt ein Ballon auf den Boden, gilt die Runde als verloren. Wer kann sich am besten einschätzen und kann die angegebenen Anzahl tatsächlich in der Luft halten und vielleicht auch noch einen oder mehrere Ballons in de folgenden Runde drauflegen? Wer überschätzt sich?

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here