Dieses Spiel wird im Kreis gespielt. Dabei ist es egal, ob die Mitspieler stehen oder sitzen. Einem Mitspieler werden die Augen verbunden und dieser wird mit einer Zeitungsrolle in die Mitte des Kreises gestellt. Zu seinen Füßen wird ein Schlüsselbund gelegt. Diesen müssen nun die Spieler, die im Kreis um den Mittelpunkt herum stehen, versuchen zu mopsen. Dabei müssen sie möglichst leise vorgehen. Hat der Spieler in der Mitte den Verdacht, etwas zu hören, darf er mit der Zeitungsrolle um sich schlagen. Wer abgeschlagen wurde, muss zurück in den Kreis und darf nicht mehr mitspielen. Wem gelingt es, den Schlüsselbund zu klauen?

Alternative:

Als Alternative kann der Schlüsselbund weggelassen werden und jeder Mitspieler hat eine Wäscheklammer, die er versuchen muss, an die Kleidung des Spielers in der Mitte zu klemmen. Wie vielen gelingt dies?

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here