Material: Klopapierrollen, Papier, Kreppklebeband, Spielzeug aus dem Kinderzimmer, Murmeln

Gemeinsam bekommen die Mitspieler die Aufgabe, ein möglichst lange und unterbrechungsfreie Murmelbahn quer durch den Raum zu bauen. Als Material kann alles verwendet werden, was in dem Raum bereitsteht. Vorsicht sollte also bei wertvollen Gegenständen oder leicht zu beschädigenden Objekten geboten sein. Zusätzlich werden Klopapierrollen, Papier und Kreppklebenband als unterstützende Materialien bereitgelegt.

Darauf geachtet werden sollte, dass sich alle Mitspieler an der Konstruktion der Murmelbahn beteiligen.

Gelingt es der Gruppe eine Murmelbahn zu bauen, auf der eine Murmelbahn einmal ohne Unterbrechung durch den kompletten Raum rollt? Damit die Gruppe nicht ständig testet, kann man die Anzahl der Versuche begrenzen.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here