Die Mitspieler bilden Paare. Jeweils ein Mitspieler sitzt in einer Schubkarre und hält einen Becher, der bis oben mit Wasser gefüllt ist, fest. Der andere Mitspieler schiebt die Schubkarre. Gemessen wird die Zeit, die das Paar braucht, um einen vorbereiteten Parcours zu überwinden. Dabei darf möglichst wenig Wasser verschüttet werden. Daher sollte der Becher eine Markierung enthalten, unter die der Wasserspiegel nicht sinken darf (etwa 2/3 des Bechers). Sollte die Markierung unterschritten werden, muss eine Extrarunde gedreht werden.

Welches Team absolviert am schnellsten den Parcours?

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here