Für jeden Mitspieler wird ein etwa 2 Meter langes Stück Schnur abgeschnittenen fest an den Tauchring geknotet. Auf den Ring wird der Ball gelegt. Alle Spieler nehmen nun eine Schnur in die Hand und halten es fest. Durch Ziehen an der Schnur hebt der Ring und damit auch der Ball in die Höhe. Wichtig ist, dass alle Mitspieler gleichzeitig und gleich stark ziehen, da sonst der Ball herunterfällt. Damit wäre das Spiel verloren.

Die Aufgaben der Mitspieler ist es nun, den Ball vom Startpunkt zu einem Ziel zu bewegen. Dabei können ja nach Talent und Alter der Mitspieler Hindernisse in den Weg gestellt werden, so dass die Schwierigkeit gesteigert werden kann.

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here