Dieses Spiel soll außerhalb der Adventszeit gespielt werden. Die Mitspieler werden in zwei Kleingruppen aufgeteilt, die nun gegeneinander spielen. Da noch nicht Adventszeit ist, darf der eigene Adventskalender nicht angefasst werden. Daher ist es das Ziel, den eigenen Adventskalender zu verteidigen und den Adventskalender der anderen Mannschaft zu leeren.

Dies geschieht durch verschiedene kleine Aufgaben. Dabei ist also auch in der Vorbereitung der Gruppenstunde die Kreativität der Spielleitung gefragt, wenn es um die Planung von Aufgaben geht.

Folgende Spiele sind zum Beispiel möglich:

  • Welcher Spieler kann zuerst sagen, die die Summe aller Türchen (1+2+3+…+24) lautet? (270)
  • Welcher Spieler findet zuerst ein vorgebendes Türchen auf dem gegnerischen Adventskalender?
  • Quiz zum Advent & zur Weihnachtsgeschichte
  • 17+4
TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here