Ein bisschen gruselig und verspukt soll es bei euch im Ferienlager sein, wenn ihr am Abend am Lagerfeuer aus einem Buch vorlest – und doch soll es lustig und voller Humor sein und innein Kind schlaflose Nächte haben? Da habe ich einen Buchtipp für euch! Im KOSMOS Verlag ist das Buch „Pelle von Pimpernell – Der Geisterhand“ von der Autorin Claire Barker erschienen. Wunderschöne Illustrationen hat Ross Collins beigesteuert. Dieses Buch für Kinder ab 9 Jahren möchte ich euch gerne vorstellen und ihr könnt es auch am Ende des Artikels gewinnen!

Darum geht es

kosmos-verlag-pelle-von-pimpernell-lesenAls der Hund Pelle von Pimpernell stirbt, kommt er nicht in den Hunde-Himmel, wie er es eigentlich erwartet hat, sondern bleibt als Geist in der alten Villa der Familie von Pimpernell und darf dort weiter – ohne von den Menschen gesehen zu werden – leben. Als Geisterhand versucht er zwar erst noch, die Aufmerksamkeit seiner ehemaligen Besitzer zu wecken, doch dies gelingt ihm nicht. Doch es braucht nicht lange Zeit bis er feststellt, dass er nicht der einzige Geist in der Villa ist. Und gemeinsam müssen sie sich einer großen Herausforderung stellen, um die Menschen, die sie viele Jahre begleitet haben, vor großem Unheil zu beschützen.

Freundschaft, die Liebe zwischen Hund und Tier und auch das Thema Tod werden in kindgerechter Art und Weise aufbereitet. Das Buch hat einen liebevollen Schreibstil und lebt durch die Detail-reichen Beschreibungen.

So hat es mir gefallen

kosmos-verlag-pelle-von-pimpernell-tischDas Kinderbuch ist eine schöne Geschichte mit Humor und einigen kindgerechten Spannungselementen. Gerade als Alternative zur altbekannten Gruselgeschichte ist das Buch eine schöne Abwechslung, die ihr abends im Schlafsack oder am Lagerfeuer vorlesen könnt. Die einzelnen Kapitel sind nicht all zu lang – ausreichend Punkte zum Ein- und wieder Aussteigen sind also beim Vorlesen gegeben. Die rund 250 Seite sind eine schöne Länge, um jeden Abend einige Kapitel vorlesen zu können. Die wunderschönen Illustrationen sind nett anzuschauen und unterstreichen durch ihre etwas überzogene Art den witzigen Charakter des Buchs.

So könnt ihr es gewinnen

kosmos-verlag-pelle-von-pimpernell-regalIhr wollt nun auch den Roman „Pelle von Pimpernell – Der Geisterhand“ gewinnen? Ich verlose 5 Mal ein Exemplar des Kinderromans. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr ein wenig auf der Webseite des KOSMOS Verlags stöbern und ein Buch finden, das ihr interessant für eure Kinder findet. Postet den Titel des Buchs in einem Kommentar unter diesen Artikel. Nach dem Einsendeschluss werden wir den Zufall entscheiden lassen und fünf Gewinner ziehen.

Einsendeschluss ist der 20. Juli 2016, 18:00 Uhr.

Rechtliches zum Gewinnspiel

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass die dazu erforderlichen Daten für die Dauer und bis zur Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert werden. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten, indem er eine E-Mail an gewinnen@jugendleiter-blog.de schickt. Die Daten des Teilnehmers werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichten wir uns, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Über die Verteilung der zur Verfügung stehenden Gewinne entscheidet das Los. Die Ermittlung der Gewinner durch die Spielleitung ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns per E-Mail benachrichtigt. Ein Rechtsanspruch auf Barauszahlung von Sachgewinnen besteht nicht. Es wird keine Haftung im Falle eines Verlusts auf dem Postweg übernommen.

Dieser Artikel wurde gesponsert vom KOSMOS Verlag.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

17 KOMMENTARE

  1. Die drei ??? und die Kammer der Rätsel würde ich wählen, echt spannend geschrieben.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  2. +++ GEWINNSPIEL BEENDET +++

    Danke allen fürs Mitmachen! Die Gewinner werden gleich per E-Mail benachrichtigt.
    Für alle anderen gibt es schon sehr bald eine Chance, wieder etwas im Jugendleiter-Blog zu gewinnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here