Jeder Mitspieler darf sich darin probieren, eine Feder nur durch Pusten eine Feder in der Luft zu halten. Wer schafft dies die längste Zeit? Um es fair zu halten, sollten alle Mitspieler nacheinander mit der gleichen Feder ihre Bestzeit aufstellen. Wer das Spiel kooperativ aufbauen möchte, kann auch die Mitspieler schätzen lassen, wie lange dies die Gruppe insgesamt schafft. Dazu werden, nach jeder Spieler an der Reihe war, zusammenaddiert. Hat die Gruppe die eigene angestrebte Leistung über- oder unterboten?

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here