Es werden fünf Freiwillige gesucht, die Lust auf ein kleines Abenteuer haben und etwas gewinnen wollen. Dazu werden neben dem Gewinn fünf Eier auf dem Tisch gelegt. Es wird verkündet, dass eines der Eier roh ist und jeder Mitspieler sich ein Ei aussuchen muss. Nacheinander sollen die Mitspieler sich nun eines der Eier an die Stirn schlagen. Was alle Mitspielenende nicht wissen: Keines der Eier ist noch roh, sondern alle hartgekocht. Ein Spaß, zuzusehen, wie der letzte Spieler zögern wird. Als Entschädigung erhält er den Gewinn.
TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here