Die Mitspieler sollen sich vorstellen, ein Dorf für Zwerge zu bauen. Dazu dürfen sie sich an allem bedienen, was der Erdboden in der Natur und der Wald hergeben. Welche Gebäude sind notwendig? Was brauchen Zwerge zum Leben? Die Gruppe darf sich kreativ mit allem, was sie auf der Erde findet, austoben.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here