Ein Freiwilliger wird zum Riesen, der in der Mitte des Spielfeldes schläft. Alle anderen Mitspieler schleichen sich nun so nah wie möglich an den Riesen heran. Die Spielleitung erzählt dazu eine kurze Geschichte, vom schlafende Riesen, der tief und fest schläft. Sagt die Spielleitung, dass der Riese erwacht, muss dieser versuchen, so schnell es geht aufzustehen und einen Mitspieler zu fangen. Wer gefangen wurde, wird auch Riese. So verdoppelt sich von Runde zu Runde die Anzahl der Riesen.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here