Die Gruppe ist eine Gruppe von Kamelen. Ein Mitspieler wird zum Kamelfänger, der versuchen will, das Oberkamel zu fangen und ihn am Schwanz zu packen. Damit die Gruppe bestimmen kann, wer das Oberkamel ist, muss der Kameljäger den Raum kurz verlassen.

Die Gruppe entscheidet dann, wer das Oberkamel ist. Dieses bekommt hinten an die Hose das dünne Seil geknotet. Dieses ist der Schwanz des Kamels. Sobald der Kameljäger den Raum betreten hat, muss dieser versuchen, das Oberkamel zu finden und es am Schwanz zu packen. Die Kamelherde versucht dies zu verhindern, indem sie sich um das Oberkamel scharrt und dieses vor dem Kamelfänger abschirmt.

Da Kamele keine sehr schnellen Tiere sind und der Kamelfänger die Kamele nicht verscheuchen will, darf während des Spiels nicht gerannt, sondern nur gegangen werden.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here