Alle Mitspieler stellen sich in einer Reihe auf und halten sich jeweils an den Schultern des Vordermannes fest. Der letzte Spieler steckt sich ein Tuch so hinten in die Hose, dass es weit heraushängt. Nun muss der Kopf des Drachens versuchen, seinen eigenen Schwanz zu fangen und das Tuch zu ergattern. Ist dies gelungen, wandert der Kopf nach hinten an den Schwanz und das Spiel beginnt von vorne.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here