Dieses Spiel wird in Gruppen à 3-4 Personen gespielt. In einem abgestecktem Waldstück werden Briefumschläge aufgehängt. In jedem Briefumschlag stecken Karteikarten, auf denen jeweils eine Aufgabe für die Gruppen steht. In jedem Briefumschlag sind die Karteikarten mehrfach enthalten, so dass eine Gruppe die Karte behalten kann. Ziel für jede Gruppe ist es nun, Briefumschläge zu finden, jeweils eine Karte zu entnehmen und die Aufgaben zu erfüllen. Wer am Ende des Spiels die meisten Aufgaben erfüllt hat, gewinnt. Damit nicht jede Gruppe zuerst alle Karteikarten einsammelt, werden die Gruppen von der Spielleitung kontrolliert. Haben die Gruppen mehr als eine Karteikarte mit einer unerfüllten Aufgabe, werden Minuspunkte verteilt.

Aufgaben können Quizfragen, das Sammeln von Naturgegenständen oder das Fotografieren von sonstigen Aufgaben mit dem Smartphone sein.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here