Diese Idee ist super einfach und geht schnell. Für jede Tiermaske braucht man einen Pappteller, Farbe und ein Gummiband. Einfach das Tiergesicht auf den Teller malen, die Augen ausschneiden und mit dem Gummiband befestigen. Fertig ist die Tiermaske für den Karneval. Im Beispielbild seht ihr links die Küken-Maske und rechts eine Froschmaske. Bei der rechten muss dabei noch der oberen, nicht ausgemalte Bereich abgeschnitten werden.

Viel mehr Tiere mit längen Haaren oder großen Ohren, die zusätzlich angeklebt werden müssen, sind denkbar. Jede Menge Kreativität kann hier noch ausgelebt werden.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here