Hier ist Mut gefragt: Der Gruppe werden verschiedene Aufgaben vorgeschlagen, von denen sich Kleingruppen jeweils eine Aufgabe aussuchen, die sie in 90 Minuten erfüllen können. Die Gruppe soll dabei herausgefordert und auch an Grenzen gebracht werden. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Melken einer Kuh und dem Vorzeigen der Milch? Oder dem spontanen Liedernachmittag im Altenheim? Oder dem Versuch, für die eigene Gruppe ein Interview im Radio zu organisieren? Seid kreativ! Hinterher steht der Austausch über die eigenen Erfahrungen an.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here