Mit den „German Games“ fand 2012 eine einzigartige Rallye quer durch Deutschland mit der Bahn statt. Rund 150 Jugendliche machten sich auf den Weg, um Deutschland zu erkunden und gegeneinander anzutreten. Wer bereist die meisten Städte und kann dort die Aufgaben am besten lösen? Städte, Gemeinde, kleine Dörfer – Deutschland in all seinen Facetten standen auf der Liste der Erkundungen. Eine tolle Idee, die im Buch „Deutschland erleben – Der Reisebegleiter für eine einzigartige Freizeitaktion“ zusammengefasst wurde. Beschrieben wird, wie die Aktion stattfand und auf was alles geachtete werden muss. Auch beispielhaft wird dargestellt, wie die Aufgaben in Städten absolviert werden mussten und wie über ein Online-Tool die Dokumentation und Auswertung stattfand. Die Grundidee finde ich super und kann daher allen, die eine solche Aktion planen, nur empfehlen, das Handbuch zu nutzen und von den Erfahrungen der German Games zu profitieren. Hier gibt es das Buch auf amazon… (Partnerlink)

Auf der Webseite www.german-games.info gibt es auch einen allgemeinen Überblick und Hinweise zu weiteren Veranstaltungen.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

2 KOMMENTARE

  1. Da höre ich zum ersten Mal von, ist aber leider schon zwei Jahre her 😀
    Weißt du, ob sowas in Zukunft noch einmal geplant ist? Auf der Webseite habe ich bis auf das Winter Special Anfang des Jahres nichts gefunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here