Ein Haufen Mehl wird auf den Tisch angehäuft. Auf die Spitze des Haufens wird eine Süßigkeit gelegt. Nun darf jeder der Mitspieler nacheinander ein Stück des Mehlhaufens mit einem Messer abschneiden. Das Mehl muss dann vom Haufen weggeschoben werden. Die Süßigkeit darf dabei nicht von der Mehlhaufen-Spitze herunterfallen. Fällt der Gewinn dann doch irgendwann auf den Tisch herunter, muss der Spieler, bei dem dies passiert ist, nur mit dem Mund die Süßigkeit aufessen. Ein weiß gepudertes Gesicht ist sicher 😉

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here