Mit diesem Spiel werdet ihr so richtig ordenlich Spaß haben. Was ihr braucht, sind ca. 20 Spieler – aufgeteilt in 2 Gruppen, ein Fußballfeld und einen Hüpfball. Jede Mannschaft muss versuchen, den Hüpfball durch sich gegenseitiges Zuwerfen in die Zielzone zu bringen. Diese entspricht dem Strafraum der gegnerischen Mannschaft.

Der Ball darf aber von jeder Person nur 5 Schritte getragen werden. Danach muss sie durch Werfen an einen Mitspieler übergeben werden. Einen Punkt erzielt eine Mannschaft, wenn ein Spieler außerhalb der Zielzone einem eigenen Mitspieler, der innerhalb der Zielzone steht, den Hüpfball zuwirft.

Fouls müssen vom Schiedsrichter geahndet werden. Körperkontakt ist nicht vorgesehen.

Viel Spaß!

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here