Mit großen Schritten geht es auf die Sommerferien zu. Damit steht nun bald auch wieder die Ferienlager-Saison an, auf die sich viele Jugendleiter intensiv vorbereiten. Was gebraucht wird, sind Ideen für das Wochenprogramm. Der Jugendleiter-Blog und auch Ferienlager-Ideen eignen sich perfekt, um das Ferienlager 2013 vorzubereiten.

Top-Spielidee fürs Ferienlager

Highlight im Ferienlager sind immer Spiele, die einen halben oder gerne auch einen ganzen Tag füllen. Das können Wettkampf-Spiele in der Großgruppe sein oder auch Stationenspiele, die in Kleingruppen gespielt werden. Besonders das Marktplatz-Spiel ist ein Highlight, das sich viele Jahre lang großer Beliebtheit im Ferienlager erfreute. Dabei erhält jeder Spieler einen gewissen Betrag an Spielgeld-Münzen, die er an Spielstationen einsetzen konnte. Mit etwas Glück vermehrt er so im Laufe des Tages sein Geld immer weiter. Das Geld einlösen kann er zum Beispiel beim Mittagessen oder bei Workshops am Nachmittag.

Gestaltung des Rahmenprogramms

Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist eine gute Gestaltung des Rahmenprogramms des Zeltlagers. Dies kann zum Beispiel durch Dekoration des Zeltplatzes geschehen. Bei einem Ritterlager bietet es sich zum Beispiel an, ein Wappen an jedem Zelt anzubringen und Verkündungen durch eine Fanfare einzuleiten. So kann jedes Kind tiefer in die Ritterwelt eintauchen. Jedes Thema lässt sich auf diese Art und Weise schnell und einfach beleben.

Reisen in der Gruppe starten oft mit einer gemeinsamen Busfahrt. Da diese für die Kinder das Erlebnis nach dem vielleicht schmerzhaften Abschied von den Eltern ist, sollten Jugendleiter darauf achten, dass die Busfahrt so angenehm und zum Thema passend wie möglich gestaltet wird. Beim Ritterlager könnte die Fahrt zum Beispiel aus Pferderitt zum Königsempfang inszeniert werden – natürlich mit passender Begrüßung dann bei der Ankunft am Zeltplatz.

Noch mehr Ideen…

Wer noch mehr Ideen fürs Ferienlager braucht, der sollte einmal unsere Artikel-Serie „Ideen fürs Ferienlager“ genauer betrachten. Dort finden sich Ideen für Spiele, Workshops, Motto-Ideen und vieles mehr.

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here