Teilnehmer: bis 20 Personen
Dauer: ca. 30 – 120 Minuten
Alter: 10 Jahre

Regeln:
Jeder bekommt einen Zettel mit zwei Text-Möglichkeiten, zwischen denen er später wählen  kann. Dann werden Paare gebildet. Man befragt sich gegenseitig (ca. 15 – 20 Minuten). Dann soll jeder mindestens vier Informationen über seinen Gesprächspartner in einen gestalteten Text einbauen. Für die Gestaltungsform kann jeder zwischen zwei Möglichkeiten wählen. Dann werden die Texte vorgetragen.

Textgestaltungsmöglichkeiten:

Nachrichtensprecher – Lied – Dichterlesung – Quiz – Bänkelsong – Telegramm – Küchengerät-Gebrauchsanweisung – Brief einer älteren Dame an ihre Jugendliebe – Fernsehpfarrer – Festtagsrede – Heiratsannonce – Leserbrief – Kurzmärchen – Rätsel der Woche
– Horoskop -…

Anmerkung:
Diese Kennenlernmethode kann außergewöhnlich witzig und interessant werden, erfordert aber eine kreative Gruppe. Eine zu große Anforderung für einen eher nüchternen Tagungsbeginn!

Diese Idee kommt vom JRK Westfalen-Lippe. Vielen Dank für die Bereitstellung der Idee.

 

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here