Bei diesem muss für jeweils zehn Spieler ein Luftballon da sein. Diese müssen die Spieler, solange die Musik läuft, immer in der Luft halten. Fällt ein Ballon auf den Boden, ist das Spiel für alle beendet und der Gewinn, der für die Spieler da ist, wird nicht ausgehändigt. Es braucht also eine gute Motivation für dieses Spiel.

Wenn die Musik aus geht, darf jeder Ballin noch genau ein Mal berührt bzw. geschlagen werden. Wen der Ballon danach trifft, der scheidet aus. So scheiden pro Runde immer mehr Spieler aus, bis sich am Ende wenige Spiele um viele Ballons kümmern müssen.

Wer überlebt am längsten und gewinnt den Preis?

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

1 KOMMENTAR

  1. Das ist ja mal eine tolle Idee. Mein Sohn feiert in kürze Geburtstag und er hat mich gebeten irgendwelche lustigen Spiele auszudenken. Man könnte meinen das mir sowas nicht schwer fallen darf, da ich ja in einer Werbeagentur arbeite. Aber hab dann doch ein wenig gegooglt und bin sehr begeistert hiervon.
    Lg aus Klagenfurt,
    Claudia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here