Start Ferienlager-Ideen Lagershirts - ja oder nein?

Lagershirts – ja oder nein?

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Wenn es um die Organisation eines Ferienlagers geht, kommt auf die Frage auf, ob für die Gruppe ein eigenes Lagershirt gestaltet werden soll. Das kann dann zum Beispiel mit dem Logo des veranstaltenden Vereins, mit einem Hinweis auf das Logo und auch der Angabe des Zeitraums und des Ortes versehen werden. Wer einen geschickten Graphiker zur Hand hat, der kann sich auch noch einen passenden Aufdruck entsprechend gestalten lassen.

Bedruckte Shirts für Jugend- und Ferienfreizeit sind immer eine schöne Erinnerung an das Ferienlager – auch für Kinder? Das ist bei uns stets die entscheidende Frage gewesen. Verbinden Kinder etwas mit einem solchen Tshirt? Oder reicht nicht auch das gestalten eines eigenen, mitgebrachten T-Shirts mit speziellen Textilmarkern? Diese Frage sollte stets auch vor dem Hintergrund der entstehenden Kosten und der finanziellen Situation des Ferienlagers getroffen werden.

Für unser Ferienlager haben wir die Entscheidung getroffen, dass der finanzielle Aufwand, der entsteht, wenn wir für alle Kinder ein solches Shirt drucken lassen, zu hoch ist. Nur in speziellen Jahren (Jubiläen) werden für alle Teilnehmer Shirts gedruckt. Was wir aber machen: Jeder Leiter kann sich jedes Jahr an einer speziellen Bestellung beteiligen. Damit hat jeder Jugendleiter eine schöne Erinnerung an das Ferienlager und bei Ankunft und Rückkehr wissen die Eltern auch immer gleich, wer zum Lagerteam gehört und wen sie ansprechen müssen, wenn sie eine Frage haben. Aber auch während des Lagers und danach wirkt ein solches Shirt verbindend für das Team.

Wer auf der Suche nach einer Druckerei für seine Shirt ist, kann im Internet einige Euros sparen und kann sich durch diverse Shop-Bewertungs-Portale von der Qualität der Produkte überzeugen. www.shirtfabrik24.de ist dabei einer der möglichen an Lieferanten, der sich auch auf die Produktion von größeren Bestellungen fokussiert hat.

Wie ist eure Erfahrung zu diesem Thema? Gibt es bei euch Lagershirts?

daniel2018-150x150 Lagershirts - ja oder nein?
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

1 KOMMENTAR

  1. Bei uns bekommen alle Betreuer ein T-Shirt. Die Teilnehmer können sich eins zum Selbstkostenpreis kaufen. Die T-Shirts sind allgemein gehalten mit Logo und URL, sodass sie ca. 5 Jahre lang verkauft werden, bis sie alle weg sind.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 Lagershirts - ja oder nein?
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,895FansGefällt mir
3,392FollowerFolgen
3,580FollowerFolgen
1,330FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235 Lagershirts - ja oder nein?

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf