Eine fixe Idee, die wir eher nur einfach mal so im Zeltlager als Überbrückungsaufgabe bei einem Spiel gestellt habe, die aber super ankam, war diese: Die Kids haben immer zu Dritt 20 Blatt Kopierpapier erhalten und sollten daraus einen möglichst hohen Turm bauen. Das Besondere: außer dem Papier stand ihnen kein weiteres Material (weder Schere, noch Kleber, etc) zur Verfügung.

Aus der fixen Idee wurde eine Aufgabe, die bei den Kindern sehr großen Ehrgeiz weckte, und die zu einem echten Highlight wurde. Gespielt haben wir es bei super Wetter (windstill!) auf dem Zeltplatz, so dass alle Kinder sehen konnten, was andere Gruppen machten und wie hoch die anderen Türme wurden. Am Ende stand ein Turm, der fast einen Meter hoch war, als Siegerturm auf dem Platz.

 

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here