Für dieses Spiel braucht jedes Kind ein Knicklicht, das als Armband getragen werden kann. Ein Spieler ist der Täter und bekommt einen sehr weichen (!) Softball. Nun muss er versuchen, mit dem Ball die anderen Kinder abzuwerfen. Ist ein Mitspieler getroffen, muss das Knicklicht abgegeben werden und die Täter spielen nun zusammen und können sich Tipps geben.

Gespielt wird in einem abgegrenzten Feld. Wer trägt am Schluss das letzte Knicklicht?

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here