2011 ist vorbei – herzlich Willkommen im Jahr 2012 und damit gehen wir in großen Schritten auch auf den vierten Geburtstag des Jugendleiter-Blogs zu. Die Zeit rast also nur so. Trotzdem nutze ich die Zeit, um einmal langsamer zu machen und einen Blick zurück zu werfen auf das, was in den letzten 365 Tagen im Jugendleiter-Blog passiert ist.

Mit etwa 900.000 Page Impressions haben sich die Zugriffszahlen auf den Jugendleiter mehr als verdoppelt. Das ist unglaublich und motiviert natürlich um so mehr. Im Schnitt bleibt ein Besucher 7:22 Minuten auf der Seite und liest damit einige Artikel. Apropos Artikel: Davon sind 2011 insgesamt 243 erschienen.

Highlight des Jahres war klar das Gewinnspiel zum dritten Geburtstag. Viele Bücher und Spielen konnten an die Gratulanten verschickt werden, was zu viel positivem Feedback führte. Aber auch die Zugriffszahlen auf einzelne Artikel oder ganze Artikel-Serien sind ein schönes Feedback für die Arbeit hier. Die Artikel-Highlight aus dem letzten Jahr:

Ein neuer Schwerpunkt waren insbesondere die Bastel-Tipps, die wir seit dem Sommer immer stärker im Blog vorstellen. Diese sind sehr beliebt und werden wir auch weiterhin fortsetzen. Wenn ihr Ideen habt, freuen wir uns hier immer über Anregungen!

Ebenfalls neu war die Erstellung von zwei eBooks, die die vielen Artikel, die im Blog erschienen sind, zusammenfasst und entweder in ausgedruckter Form oder auf einem Laptop oder Smartphone auch im Ferienlager oder in der Gruppenstunde genutzt werden können. Erschienen sind bisher die eBooks mit den Themen „Kennenlernspiele“ und „Kooperative Abenteuerspiele„. Habt ihr weitere Ideen oder Wünsche? Dann her damit.

Auf Twitter haben wir die Grenze der 500 Follower geknackt – auf Facebook haben wir vor Kurzem einen Neustart begangen. Also: Fan werden und schön weiter erzählen!

2012 werden wir hoffentlich an die guten Zahlen aus dem letzten Jahr anknüpfen können und weiterhin mit gleichem Einsatz viele schöne Artikel und Ideen für deine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen niederschreiben können. Feedback, Ideen, Kritik und alles, was ihr loswerden wollt, könnt ihr jederzeit anbringen. Ab per Mail, Twitter, Facebook, Brief oder Kommentar: immer her damit!

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here