Origami, das ist die Kunst des Papierfaltens. Aus einem einfachen quadratischen Blatt wird so durch viele kleine Schritte und Faltungen eine wunderschöne Form. Egal ob Schmetterling, Stern oder ein Würfel: Mit der richtigen Bauanleitung kann jeder zum Papierfaltkünstler werden.

Eine gute Mischung einfachen und schwierigen Figuren findet ihr auf dieser Internetseite. Wer gerne professioneller Falten möchte und mehr Anleitungen braucht, findet beispielsweise in diesem Buch jede Menge Tipps und Ideen. Mit speziellem Origami-Papier (wie dieses hier) erzielt ihr noch bessere Ergebnisse.

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

1 KOMMENTAR

  1. Aus meiner Erfahrung geht hervor, dass Origami sehr gut als Vorbereitungsphase für eine Stunde über moderne Kunst wirkt. Meinen Schülern fiel es leichter, abstrakte Bilder zu verstehen, nachdem sie sich für einige Zeit mit Origami beschäftigt hatten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here