Schwelgt ihr auch gerne in den Erinnerungen an euer letztes Ferienlager und habt viele Anekdoten dazu im Kopf? Kennt ihr das alltägliche Lagerleben, was sich dennoch vom “normalen” Alltag unterscheidet? Das Buch, das ich euch heute vorstellen möchte, hat es geschafft, all diese Erinnerungen in mir zu wecken. “Ferien mit den Falken” heißt dieser kurzweilige Roman von Franziska Heinrich, einer Schülerin aus Bad Wimpfen. Selbst Pfadfinderin, erzählt sie die Geschichte eines Stammes, der für einige Tage ins Ferienlager fährt und dort einiges erlebt.

Die Geschichte dreht sich rund um eine Clique von Mädchen, die sich eine Jurte teilen und im Zeltlager Küchendienst machen müssen, sich im Wald bei der Mutprobe ängstigen oder nachts im Zelt nass werden, weil die Jurte undicht ist. Das ein oder andere Abenteuer bestreiten die Freunde dabei auch. Typische Themen wie Freundschaft, Spaß und Lageralltag werden auf den 130 Seiten angeschnitten. Wer schon selbst in einem Ferienlager war, wird viele Situationen wiedererkennen: die Späße am Essenstisch, das Flirten zwischen Jungs und Mädchen und auch das Gefühl, eine Woche mit Freunden auf engstem Raum zu verbringen.

Der Roman ist leicht zu lesen und lehrt unterschwellig einiges über das Leben als Pfadfinder: was macht einen Pfadfinder aus? Was bedeutet die Kluft und was für Ränge gibt es bei ihnen? Mir hat das Lesen des Buches sehr viel Spaß gemacht. Mein Lust, selbst wieder ins Ferienlager zu fahren, stieg dadurch wieder deutlich an :-)

Als leichte Lektüre für Leiter und für Kinder und Jugendliche, die selbst einmal Teil einer so tollen Gemeinschaft werden wollen, ist dieser Roman ein Lesetipp!

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon…

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here