© PhotoXpress.com

Die Jugendleiter-Bildungsstudie ist eine repräsentative Studie im Rahmen einer universitären Forschungsarbeit. Sie untersucht den Zusammenhang zwischen ehrenamtlicher Jugendarbeit als Jugendgruppenleiter (Pfadfinder, Ministrant, Trachtenjugend, kirchliche Jugend, freier Jugendverband etc.) und deren Bildungsgang. Jeder aktive oder ehemalige Jugendleiter ist eingeladen an dieser teilzunehmen!

 

 

Je mehr mitmachen umso besser.

Einfach auf http://bildungswissenschaft.eu gehen und den Fragebogen ausfüllen.

Wir freuen uns auch darauf, die Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt dann hier im Jugendleiter-Blog vorzustellen.

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

2 KOMMENTARE

  1. „ist eine repräsentative Studie “ … da muss ich jetzt mal mit meinen Mathematikkenntnissen protzen. Das weiß man nicht, ob sie zu einer repräsentativen Umfrage wird. Ziel wird das zweifelsfrei sein, aber „ist“ stimmt auf jeden Fall nicht.

  2. Musste bei deinem Kommentar sehr schmunzeln, Christian.
    Hatte die gleiche Unterredung auch schon mit Smartie. Halte es ebenfalls für problematisch hier von einer Repräsentativität zu sprechen 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here