Facebook gehört mittlerweile zum zweitbeliebtesten Netzwerk von Jugendlichen. Auch viele Jugendleiter sind dort aktiv – und auch der Jugendleiter-Blog und Ferienlager Online treibt sich dort herum. Der Umgang mit den Daten der Nutzer von Facebook ist allerdings nicht unumstritten und so sollte jeder Jugendleiter als gutes Vorbild vorangehen und vorsichtig mit den Privatsphäreeinstellungen umgehen. Vielleicht will der ein oder andere ja auch in einer Gruppenstunde die Kids für das Thema sensibilisieren.

klicksafe stellt seinen Nutzern mit dem Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken für Facebook eine umfassende Hilfe für die wichtigsten Sicherheits- und Privatsphäreeinstellungen zur Verfügung. Der Leitfaden informiert auf knapp 60 Seiten und in sieben Einzelkapiteln über die wichtigsten Maßnahmen, die Nutzer von Facebook zum Schutz ihrer Privatsphäre treffen können: von der Einstellung der Zugriffsrechte auf das persönliche Profil über den Umgang mit Freundeslisten bis hin zur Verwendung von Zusatzapplikationen („Apps“) werden zahlreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung gestellt.

Mehr dazu findet ihr hier…

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here