Evaluation von Ferienfreizeiten

Seit mehreren Jahren machen wir jedes Jahr nach dem Ferienlager eine Evaluation mit den Eltern, um zu erfahren, was aus Elternsich gut war und an was wir noch arbeiten müssen. Die Ergebnisse sind eigentlich in jedem Jahr sehr aufschlussreich: so haben wir in Folge der Ergebnisse unsere Homepage überarbeitet und auch die Abfahrt ein wenig anders organisiert.

In diesem Jahr haben wir das erste Mal die Evaluation über einen Online-Fragebogen durchgeführt. Dieser lässt sich relativ einfach mit Google Docs erstellen.  Die Jahre zuvor wurde der Fragebogen jeweils auf Papier ausgeteilt und die Eltern wurden gebeten, ihn uns wieder zukommen zu lassen. Beide Wege haben Vor- und Nachteile. Diese möchte ich für euch auf Grund unserer Erfahrungen einmal kurz zusammenfassen:

Vorteile des Online-Bogens für uns als Veranstalter:

  • keine Kopierkosten
  • Fragebögen müssen nicht abgetippt werden, um sie maschinell auszuwerten
  • Einfache Auswertung mit Google Docs, die sonst ein wenig Verständnis über Statistik bedarf
  • Es können Info-Felder und -Erläuterungen eingebaut werden

Nachteile des Online-Bogens für uns als Veranstalter:

  • Erinnerungen müssen per Mail verschickt werden
  • geringerer Rücklauf

Vorteile des Online-Bogens für Eltern:

  • müssen sich nicht um Rückschicken kümmern
  • handschriftlich ist aus Sicht vieler umständlich

Nachteile des Online-Bogens für Eltern:

  • Erinnerungen müssen per Mail verschickt werden
  • Man muss am Schreibtisch daran denken bzw. muss man sich extra dafür an den PC bewegen

Wer mehr zum Thema Evaluation erfahren möchte, kann dies in einem Buch nachlesen, das wir euch bereits vorgestellt haben. Außerdem haben wir in der Artikelserie „Evaluation von Ferienfreizeiten“ alle bisherigen Artikel zum Thema zusammengefasst.  In den nächsten Tagen kommt außerdem ein Artikel mit möglichen Fragen für die Evaluation.

Evaluation von Ferienfreizeiten
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Evaluation von Ferienfreizeiten
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,558FollowerFolgen
1,373FollowerFolgen
193AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Schnitzen mit Kindern – Wie es richtig gemacht werden kann

Wenn ihr mit Kindern schnitzen wollt, ist dies eine sehr gute Idee um ihr Geschick und ihre handwerklichen Fähigkeiten zu trainieren. Doch ihr müsst...

5 Ideen für ein Ein-Tages-Ferienlager

Alternativen zu einer Woche Ferienlager sind in diesem Jahr besonders gefragt. Nicht nur, was den Abstand angeht, stellt Corona neue Herausforderungen an...

Erinnerungen an ein Ferienlager schaffen

Mein letztes Ferienlager ist nun leider schon ein paar Jahre her, dennoch erinnere ich mich immer wieder gerne zurück an die Wochen am Lagerfeuer,...