Bei diesem Geographie-Quiz ist Wissen über Europa gefragt. Mit Hilfe von Legechips müssen Städte, Regionen, Gebirge und Gewässer auf der Europa-Karte getippt werden. Je genauer man tippt, umso mehr Punkte kann man sammeln. Aber damit steigt natürlich auch die Gefahr, dass man danebentippt und dann keine Punkte erhält.

Nacheinander darf jeder Mitspieler aus einer kleinen Auswahl an Karten entscheiden, welchen Ort er tippen möchte. Ungerechtigkeiten aus der sinkenden Anzahl der Karten werden im Laufe des Spiels ausgeglichen. Da jeder Spieler ständig mitraten kann, wo welcher Ort liegt, ist man nie unbeteiligt und ins Geschehen involviert.

Nicht nur das Cover ist sehr liebevoll gestaltet. Auch das Spielmaterial ist hochwertig und anschaulich. Eine große Auswahl an Spielkarten lässt das Spiel auch bei der fünften Runde nicht langweilig werden. Die Spielempfehlung ab 12 Jahren ist realistisch, da ausreichend geographisches Wissen vorhanden sein sollte. Eine Idee für jüngere Spieler ist eine Vorauswahl der Karten bzw. das Spielen in Teams mit älteren Mitspielern.

[adrotate group=“5″]

„Europa – Venedig ist ja klar, aber wo liegt Nessebar?“ ist der große Bruder von „Deutschland – Finden Sie Minnten?“, das ebenfalls im Kosmos-Verlag erschienen ist.

Uns hat das Testspielen sehr viel Spaß gemacht. Kleine Ungerechtigkeiten im Schwierigkeitsgrad der Karten machen das Spiel gerade interessant.

Interesse? Hier geht’s zu amazon…

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here