Animationspraxis: Spiele für GruppenWas macht man eigentlich mit Kindern in einem Cluburlaub? Welche Aktionen, Spiele, Tänze oder ähnliches kann ich auf einer Kinder- oder Jugendfreizeit machen? Die RUF Akademie hat genau zu diesen Fragen das Handbuch „Animationspraxis: Spiele für Gruppen“ herausgegeben. Das Buch ist voll mit Spielen, die in der Praxis von RUF-Jugendreiseleitern getestet worden sind und schnell umsetzbar sind. Das Buch ist ein Buch für echte Macher: keine große Einleitung, kein Theorieteil – eine einfache Spielesammlung.

Das Buch enthält Kapitel für Kennenlernspiele, Langzeitspiele, Action-Spiele, Konzentrationsspiele, Ratespiele, Pausenkicks, Strandolympiaden, Kooperationsspiele, Poololympiaden, Animationsideen, Busanimation, Kinderspiele und allgemeine Tipps für die Gruppenarbeit.

Die Spielanleitungen sind kurz und knapp gehalten. Kein Wort ist zu viel. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn es einmal schnell gehen muss. Dafür sollte man alles zuvor einmal in Ruhe durchgelesen haben, um alle Spiele zu verstehen. Ich habe viele Spiele bereits in meiner Betreuerrunde getestet und es sind wirklich tolle Spielideen dabei, die bisher in keiner Spielesammlung zu finden sind.

Mein Favorit ist dabei der Ding-Dong-König. Hier wird ein Gruppenmitglied, das sich durch eine besonders tolle/blöde/… Aktion auszeichnet, mit einer Krone gekennzeichnet. Der Ding-Dong-König hat nun im Laufe des Tages drei Mal die Möglichkeit „Ding Dong“ zu rufen. Dann müssen sich alle Teilnehmer vor dem König verbeugen und rufen „Meister, großer Meister, wir verehren dich“. Besonders witzig wird dieses Spiel, wenn Fremde dabei zuschauen.

Wer neue Ideen für Jugendfreizeiten sucht, der findet in dieser Spielesammlung bestimmt etwas! Wirklich empfehlenswert!

Bestellt werden kann das Buch über diese Internetseite.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here