verhextDas Karten- und Strategiespiel „Wie verhaxt“ aus dem alea-Verlag entführt 3 bis 5 Spieler ab 9 Jahren in die Welt von Magiern, Assistenten und gefährlichen Zaubertränken. Denn genau diese gilt es Runde für Runde zu brauen. Doch dazu muss man durch taktisches Auswählen und Spielen der Karten an der Reihe zu bleiben und Zutaten zu jagen. Zu Beginn wählt jeder Spieler aus 12 verschiedenen Rollen fünf Karten aus. Jede Runde wird eine dieser Karten ausgespielt. Jeder Spieler muss sich dann entscheiden, ob er lieber seine Aktion ausspielt und damit sich in Gefahr begibt, oder ob er die Gunst der Stunde walten lässt, einen kleineren Gewinn einfährt und einem anderen Spieler den Vorzug lässt.

Spielt ein Mitspieler nachdem ich eine Aktion ausgerufen habe, die gleiche Aktion aus, habe ich das Nachsehen und nur der letzte Spieler, der die Aktion der Runde als letztes ausgerufen hat, kommt an die Reihe. Alle anderen, die sich nicht für die Gunst der Stunde entschieden haben, haben das Nachsehen und keine Chance mehr in dieser Runde die für die Zaubertränke wichtigen Zutaten zu ergattern. Das birgt Frust – ist aber auch der Reiz des Spieles.

[adrotate group=“5″]

Ziel des Spiels ist es also, möglichst viele Zaubertränke zu brauen und sich damit (mit den Kesselkarten) die notwendigen Siegpunkte zu ergattern. Die wichtigsten Regeln des Spiels sind schnell erklärt und viele kleine Details ergeben sich relativ einfach im Spielverlauf. Die wichtigsten Grundregeln sind auch auf den hübsch gestalteten Spielkarten erklärt. Die Anleitung ist knapp, aber präzise. So wünscht man sich eine Spielanleitung! Vielleicht auch deshalb war „Wie verhext“ zum Spiel des Jahres 2008 nominiert.

Interesse an diesem Spiel? Hier geht es zu amazon!

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here