Material: Schwimmnudel, Wäscheklammern
Ort: im Haus oder im Freien
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 10 Jahren

In die Mitte eines Kreises mit etwa sechs Metern Durchmesser stellt sich ein Freiwilliger, der die Augen verbunden bekommt. In die Hand bekommt er eine Schwimmnudel. Die anderen Mitspieler verteilen sich um den Kreis und erhalten jeweils drei Wäscheklammern. Die Aufgabe der Spieler ist es, möglichst geräuschlos in die Mitte des Kreises zu gelangen und die Wäscheklammer an der Kleidung des Opfers zu befestigen.

Das Opfer muss sich natürlich gegen diese Versuche wehren. Zu diesem Zweck muss es versuchen, die Eindringlinge mit der Schwimmnudel abzuschlagen. Wildes und ungezieltes Umherschlagen sollte von der Spielleitung unterbunden werden. Wird ein Spieler abgeschlagen, muss er den Kreis verlassen und darf erst wieder einen Versuch starten, wenn alle anderen Mitspieler dran waren.

Es darf neben dem Opfer niemals mehr als ein Mitspieler sich im Kreis befinden. Aus Fairnessgründen dürfen die außen stehenden Mitspieler keinen Lärm machen, um die Geräusche des „Angreifers“ zu übertönen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here