wbm25001000520Mit der Aktion „Weltbessermacher gesucht 2009!“ des Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Misereor und den Wise Guys setzen sich in den kommenden Monaten Jugendliche in ganz Deutschland als Engel, Retter, Held, Heilige und Feen vor der eigenen Haustür und weltweit für ein gutes Klima ein. Sie unterstützen damit eine Jugendgruppe in Burkina Faso, die gegen die zunehmende Verwüstung Bäume pflanzt. In Stuttgart zum Beispiel machen die Jugendlichen in Wassertropfenkostümen, mit Trommeln, Großpuppen, Luftballons und viel Krach auf die Ungerechtigkeit in der weltweiten Wasserverteilung aufmerksam. „Eine Milliarde Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu sauberem Wasser“, sagte BDKJ-Bundespräses Pfarrer Andreas Mauritz zu den Jugendli-chen. „Mit eurem Engagement seid ihr vielen Erwachsenen ein Beispiel. Ihr werdet die Welt etwas besser machen!“

Bischof Joachim Ouédraogo aus dem MISEREOR-Projekt in der Diözese Dori im afrikanischen Burkina Faso berichtete bei der anschließenden Kundgebung: „Die Folgen des Klimawandels spüren wir in der Sahelzone jeden Tag. Tro-ckenheit und Überschwemmungen machen die Menschen noch ärmer. Wäh-rend in Deutschland das Wasser aus dem Wasserhahn kommt, müssen bei uns die Frauen das Wasser aus zehn Kilometern Entfernung zu Fuß tragen.“

Der Klimawandel mache die weltweite Ungerechtigkeit besonders deutlich, ergänzte MISEREOR-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon: „Während die Industrieländer die Hauptverursacher des Klimawandels sind, leiden die Menschen in den Entwicklungsländern schon jetzt akut unter den Folgen“. Wie man Weltbessermacher wird und viele weitere Informationen gibt es unter www.weltbessermacher.de.

Quelle: PM des BDKJ

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here