Die besten Entwürfe des Juleica-Designwettbewerbs des Deutschen Bundesjugendrings stehen nun im Internet. Unter www.juleica.dbjr.de kann jede/r für einen Favoriten-Entwurf abstimmen und das Design der neuen Jugendleiter/in-Card (Juleica) beeinflussen.

Die Juleica ist ein bundesweit einheitlicher, amtlicher Ausweis für ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit. Sie dient Jugendleiter/innen zur Legitimation gegenüber Teilnehmer/innen und deren Eltern. Auch gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen, die laut Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) zur Beratung und Hilfe angehalten sind (KJHG §73), ist die Juleica ein Nachweis. Die Jugendleiter/in-Card gibt es seit 1998.

Im Rahmen eines Weiterentwicklungsprojektes für die Juleica soll unter anderem ein neues Design für die Karte entwickelt werden, das die Bedürfnisse und Wünsche der Jugendleiter/innen aufgreift. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbes sind Mitglieder der Mitgliedsverbände des DBJR oder/und Studierende und junge Absolvent/innen der Fachrichtung Kommunikationsdesign. 50 Beiträge wurden eingereicht und zeigen die Kreativität, Professionalität und das Engagement junger Menschen. Eine Auswahl dieser Beiträge befindet sich auf der Homepage zur Abstimmung.

Das Ergebnis des E-Votings fließt als eine Stimme in die Juryentscheidung ein. Im Rahmen einer Preisverleihung Anfang 2009 wird der Sieger oder die Siegerin mit einem Preisgeld von 3.000 Euro geehrt.

Quelle: Pressemitteilund des DBJR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here