Netz gegen Rechts

Heute einmal ein paar Infos aus einer Pressemitteilung der ZEIT zum Thema Rechtsextremismus:

DIE ZEIT hat gemeinsam mit Partnern aus Gesellschaft und Medien am 5. Mai die breitangelegte Aktion gegen Rechtsextremismus, Netz gegen Nazis, gestartet.Giovanni di Lorenzo: „In Deutschland gibt es zum Glück schon viele gute Initiativen gegen Rechtsextremismus. Unsere Idee geht ein übergreifendes Projekt an: Wir wollen ein bundesweites Forum schaffen, auf dem Betroffene einander Rat geben können, was zu tun ist, wenn rechtsextremistisches Gedankengut in ihren Alltag eindringt.“

Herzstück des Projekts ist ein großes, interaktives Webportal, in dem alle wichtigen Fragen zum Rechtsextremismus diskutiert und beantwortet werden sollen. Netz-gegen-Nazis.de vermittelt in einem enzyklopädisch angelegten Wissen-Teil umfangreiche Kenntnisse, ergänzt durch aktuelle Berichte und Reportagen zum Thema. Im Handeln-Teil finden Menschen, die in ihrem persönlichen Umfeld mit Rechtsextremismus in Berührung kommen, Antworten auf die wichtigsten Fragen. In zahlreichen Foren können sich Betroffene, Interessierte und Aktive über ihre Erfahrungen austauschen. Netz-gegen-Nazis.de enthält zudem eine Online-Bibliothek der relevanten deutschsprachigen Werke zu Rechtsextremismus und Nationalsozialismus. Außerdem weist das Portal den Weg zu wichtigen Initiativen, Beratungs- und Selbsthilfeorganisationen.

Partner der Aktion sind u.A. der Deutsche Sportbund, das ZDF, die Deutsche Fußball-Liga und der Deutsche Feuerwehrverband zusammen mit der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Ich denke, dass es sich beim „Rechtsextremismus“ um ein Thema handelt, das man auch in der Jugendarbeit behandeln sollte, um Werte wie Toleranz und Gemeinschaft zu fördern. Die Seite liefert auf jeden Fall Informationen dazu!

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,995FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
7,937FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
229AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Gut ausgerüstet ins Ferienlager starten

Wer vor der Abreise ins Ferienlager bei der Planung etwas vergisst, bemerkt dies meist leider erst, wenn es zu spät ist. Nicht umsonst stellen...

Alternative zum Wichteln: Kartenspiel der Geschenke

Hier kommt die Alternative zum Wichteln: Jeder Mitspieler bringt ein Geschenk mit zum Treffen. Werte der Geschenke werden vorher festgelegt. Benötigt werden zwei Kartenspiel-Sets....

Teamer auf Jugendreise werden

Wer auf der Suche nach Jugendreisen für diese Sommersaison ist, der sollte einmal einen Blick auf die Seite jugendreisen.com werden. Die Seite bündelt viele...